Kids & Jugend

Doppelsieg für KTV Future Team Spieler beim Heimturnier

Beim Kids Kat. I Turnier, der Kids Tour Austria, die am Wochenende in Feldkirchen Station machte, konnten sich zwei KTV Future Team Spieler in die Siegerlisten eintragen. 40 Kinder aus 7 Bundesländern nahmen am Turnier teil.


Emma Fink (u10/TCF) und Thomas Rohseano (u9/TCF) setzten sich in ihren Bewerben durch. Thomas hatte gegen seinen ungarischen Finalgegner hart zu kämpfen und siegte mit 2:4 4:2 10:6. Thomas ist somit in der gesamten Hallensaison seit 21 Spielen ungeschlagen.

Elias Polainer (u10/VST Völkermarkt) mit guten Chancen auf das Finale, musste im ½ Finale leider verletzungsbedingt aufgeben.

Sidney Kho (u9/CTT) lieferte sich im ½ Finale lieferte sich einen sehenswerten Kampf und verlor äußerst knapp gegen ein Wiener Mädchen mit 8:10 im Match Tie Break.

Luca Adlbrecht (u11/TSV Wolfsberg) konnte sich souverän ins Finale spielen. Dort unterlag er Daniel Motazed (WTV) mit 3:6 6:7.

Weitere Podestplätze für KTV Kids:

· Luca Adlbrecht 2. Platz u11 (TSV Wolfsberg)
· Sarah Milotti 2. Platz u10 (TC Kräuter)
· Selin Striednig 3. Platz u10 (TCF)
· Elias Polainer 3. Platz u10 (VST Völkermarkt)
· Lorenz Fruhwirth 3. Platz u9 (TV St. Veit)
· Sidney Kho 3. Platz u10 (CTT)

Nächstes Wochenende geht es für die KTV Kids beim ÖTV Race Masters Finale in Graz um den österreichischen Titel.

Besonders erfreulich war die Teilnahme von insgesamt 6 Kärntner Mädchen, die sich teilweise das erste Mal auf nationalem Niveau gemessen haben.

Bild: vlnr: Emma Fink, Turnierleiter und KTV Future Team Coach Franz Kresnik, Thomas Rohseano

Top Themen der Redaktion