Verbands-Info

Der TC Bad Eisenkappel ist der Champion des 22. Sport Shop FÜRSTLER Tennis Wintercup!

Der letzte Spieltag war an Spannung und Dramatik nicht mehr zu überbieten. Im direkten Duell matchten sich das Team aus Zelzna Kapla und die Auto Laimer Lions.


Martin Thaler hatte vor der Partie so seine Gedanken: Gwinn i sogn olle a schlechta Trainer, valier i sognse a schlechta Spüla !
Vor einer Rekord-Zuschauerkulisse lieferten sich der Herr Notar und sein Schützling Adrian Kuchar ein Duell der Extraklasse. Traumtennis was die Beiden boten und am Ende hatte der Schüler seinen Lehrmeister besiegt und legte somit den Grundstein zum Titelgewinn.
Rene Gräflinger fightete den tapfer kämpfenden Oliver Rauscher im Dritten nieder, stellte mit seinem Sieg auf 1:1.
Cäptn. Christian Morosz behielt die Nerven und holte den "Pflichtpunkt" im Spiel gegen Wolfi "Klinge" Klinspiegel.
Martin Krautzer drehte im ersten Satz gegen Manuel Hochegger ein 2:5 in ein 7:5, der zweite Set war mit 6:3 relativ klar. Tine spielt in seinem 15.Wintercup Jahr sein bestes Tennis, seine heurige Bilanz 15:0 Siege !!
3:1 für Eisenkappel, dazu ein Satzverhältnis von plus 7.
Die letzte Titel Chance für Auto Laimer Lions beide Doppel mussten ohne Satzverlust gewonnen werden.
Christian Morosz & Tine Krautzer machten allen Spekulationen ein Ende.
Sieg! Und erster Titelgewinn für die sympathische Truppe aus Eisenkappel !!
Der von den zahlreich mitgereisten tollen Fans gebührend gefeiert wurde.
Rene Gräflinger holte sich den Titel bester Spieler des 21. FWC, vor Christopher Trippolt, der am letzten Tag leider beruflich verhindert war. Für Beide gab es von Manfred Huditz BERGLANDMILCH Geschenkskörbe.
Jutta die gute Seele unseres Wintercups wählte den TC Raika St. Salvator zum Team der späten Stunde. (Motto: heut kumma erst murgn ham!)
Vielen Dank den Firmen: HEAD, SCHÄRDINGER, Brauerei HIRT, BABOLAT und JULIUS MEINL ( Bernd Prenter) Bereitstellung von Warenspenden und dem KTV ITN Boss Hansi Zlydnyk der wieder einmal "Hans Dampf in allen Gassen" war.
Allen Teilnehmern vielen Dank für die sportlich faire Abwicklung der Spiele!

Bilder 

Top Themen der Redaktion