Zum Inhalt springen

10. bis 16. Februar 2019
Daviscup Debütant Jurij Rodionov spielt in Wolfsberg.

Österreichischen Hallenmeistschaften AK powered by Fresacher & Krenker und presented by Sportstadt Wolfsberg

Die Veranstalter der Österreichischen Meisterschaften gaben dem Davis-Cupper, Jurij Rodionov, eine Wildcard. Somit schlägt die aktuelle Nr. 196 der Welt und Schützling von Andreas Berenz ab Mittwoch, dem 13.02.2019 in Wolfsberg auf. Bis dahin wird er von Konditionstrainer Florian Pernhaupt und den beiden Physiotherapeuten Wolfgang Tandler und Philip Kull fit gemacht. Seine bisherigen größten Erfolge neben dem Daviscup Einsatz gegen Chile waren der souveräne Hauptbewerbseinzug in Kitzbühel und der Turniersieg beim Challenger im kasachischen Almaty. "Der Titelgewinn in Wolfsberg und Top 100 am Jahresende" sind meine nächsten Ziele, so der ÖTV Youngster.

Zeitplan:
Qualifikation: Sonntag, 10.02.2019
Hauptbewerb: Dienstag, 12.02.2019
Finalspiele: Samstag, 16.02.2019

Top Themen der Redaktion