Zum Inhalt springen

Turniere

23. bis 29. Mai 2022
Carinthian Ladies Lake's Trophy

Die Siegerin des 1. Turniers in Annenheim heißt Silvia Ambrosio (GER)!

v. links: Andreas Antonitsch, Valeriia Olianovskaia, Silvia Ambrosio, Emese Sulyos und Sebastian Tschrepetz

Die sympathische Deutsche hat es geschafft! Silvia Ambrosio (GER) gewinnt ihren ersten Titel auf ITF Ebene.

Aufschlag Sonntag, 29.05.2022 - 10:00 Center Court in Annenheim:
Bei stürmischen Windböen und eisigen Temperaturen konnten die Athletinnen unter schwierigsten Bedingungen das Finale zeitig starten. Valeriia Olianovskaia (RUS) begann on Serve und führte gleich mit 1:0. Das war aber auch schon ihr einziges Game in Satz 1. Mit einer nahezu fehlerfreien Performance überzeugte Ambrosio von Punkt zu Punkt mehr und konnte den 1. Satz mit 6:1 gewinnen. 
Ein ähnliches Bild auch in Satz 2: Ambrosio legte gleich wieder los und konnte nach 0:30 bei eigenem Aufschlagspiel trotzdem noch 1:0 in Führung gehen. Nur noch der Regen schien für Olianovskaia noch ein möglicher Wendepunkt zu sein. Und genau dieser trat dann beim Stand von 1:1 auch ein…
Nach etwas längerem Hin und Her entschied man sich letztlich dazu, dass Finale am Montag um 10:00 Uhr fortzusetzen. Und auch hier hatte Ambrosio den besseren Start und ging mit 2:1 in Führung. Nach einer knappen halben Stunden war dann der letzte Widerstand von Olianovskaia endgültig gebrochen und Ambrosio konnte sich nach einem 6:4 im 2. Satz über ihren ersten ITF-Turniersieg freuen.
Den Titel im Doppel holten sich die Japanerinnen Mirharu Imanishi/Kanako Morisaki.

Siegerehrung Doppel

Top Themen der Redaktion