Zum Inhalt springen

14. -16. Oktober 2022, 9400 Wolfsberg
Bundesfinale Jugend U15 in der Tennishalle Auen

6. Platz für die Mädchen vom ASV St. Margarethen, die KLC-Burschen wurden Fünfter!

Bei den Mädchen holte sich SC Hakoah (WTV) den Titel vor SV Raika Längenfeld (TTV) und UTC Riegersburg (STTV).  Für ASV St. Margarethen (KTV) setzte es gegen UTC Schwechat (NÖTV) und TC Eisenstadt (BTV) jeweils eine 1:2 Niederlage.
Bundessieger der Burschen wurde TC Hall-Schönegg (TTV) vor TSV Hartberg (STTV) und TC Brunn/Geb. (NÖTV). Unsere Burschen vom KLC verloren ihr Auftaktmatch gegen das Siegerteam mit 0:3 und setzten sich dann glatt mit 3:0 gegen den Halleiner TC (STV) durch.
Die Organisatoren Julia Adlbrecht und Gernot Dreier haben wieder ein aufwendiges Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Beim gemeinsamen Nudelessen am Freitagabend haben sich alle Beteiligten sehr gut unterhalten. Sehr spannend und konzentriert ging es am Samstag beim wettkampfmäßigen Schießen mit dem Luftdruckgewehr her. Die treffsicheren Schützen wurden beim anschließenden Kaiserschmarrn-Essen geehrt. Zuvor erhielten die beiden heimischen Teams die Medaillen, Urkunden und Ehrenpreise für ihren Sieg bei den heurigen Kärntner Mannschaftsmeisterschaften.
Die gelungene Veranstaltung ging am Sonntagnachmittag mit der großzügigen Preisverteilung zu Ende.

Ergebnisse: Mädchen I Burschen

Top Themen der Redaktion