Zum Inhalt springen

BundesligaKids & Jugend

15. - 17. Oktober 2021, 9400 Wolfsberg
Bronze für die Mädchen von ASV St. Margarethen

Bundesfinale U15 Mädchen & Burschen in der Tennishalle Auen.

Die Mädchen von ASV St. Margarethen mit KTV Jugendreferent Patrick Ofner, Trainer Manfred Fabi, Sebastian Tschrepetz und Gernot Dreier

Schöner Erfolg für die Mädchen von St. Margarethen (mit Katharina Tatschl, Elena Hoffmann, Hanna Griengl und Lisa Primus) beim U15 Bundesfinale in der Tennishalle Auen. Die Lavanttalerinnen setzten sich im Spiel um Platz 3 gegen UTC Riegersburg (STTV) mit 2:1 durch, wobei Katharina Tatschl und Elena Hoffmann das entscheidende Doppel gegen Clara Puchner/Hanna Schröck 7:6 6:1 gewannen.
Gold holte SC Hakoah (WTV) vor TC Außerfern.
Bei den Burschen gewann TI Innsbruck (TTV) vor TV Hochwolkersdorf (NÖTV) und Askö TC Hornstein (BTV). TC Lienz belegte den 7. Platz.
Perfekt abgerundet wurde das Wochenende von den Organisatoren Julia Adlbrecht und Gernot Dreier durch das aufwendige und attraktive Rahmenprogramm. Sowohl beim Schießen mit dem Luftdruckgewehr (woraus natürlich auch gleich ein Wettkampf gemacht wurde) und anschließendem Kaiserschmarrn essen am Freitagabend, als auch beim gemeinsamen Nudelessen am Samstag wurden waren alle Beteiligten sehr gut unterhalten und konnten für ein paar Stunden die Rivalitäten am Platz bei Seite lassen. Eine rundum gelungene Veranstaltung ging am Sonntagnachmittag bei der großzügigen Preisverleihung zu Ende. Das Veranstaltungsteam freut sich schon auf das nächste Jahr und einige altbewährte, als auch neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Bilder

Top Themen der Redaktion