Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

Betina Stummer und Lucas Miedler holten sich die Titel 2019

ÖTV Hallenmeistschaften AK powered by Fresacher & Krenker und presented by Sportstadt Wolfsberg

v. links: Gernot Dreier, Lucas Miedler und Jurij Rodionov

Der 22-Jährige Lucas Miedler (NÖTV) setzte sich in Wolfsberg gegen den 19-Jährigen Jurij Rodionov (NÖTV) im Finale mit 6:3, 6:7, 6:3 durch. Bei den Damen gewann die routinierte 35-jährige zweifache Mutter Betina Stummer (OÖTV) gegen die 18-jährige Arabella Koller (STV) 6:4, 6:2.
Miedler/Rodionov  schlugen im Doppelfinale Patrick Ofner (KTV)/David Pichler (BTV) 6:2, 6:4. Den Doppeltitel bei den Damen holten Tijana Zlatanovic (STV) und Eva-Maria Riml (TTV), jenen im Mixed Alina Michalitsch (NÖTV) und David Pichler (BTV).
Die Siegerehrung wurde durch Organisator Gernot Dreier, ÖTV-Präsident Werner Klausner, KTV-Präsident Hugo Fürstler und ÖTV-Geschäftsführer Thomas Schweda vorgenommen. Dem Hauptsponsor Heimo Fresacher, der die Veranstaltung zum achten Mal ünterstützt hat,  wurde von ÖTV-Präsident Werner Klausner das Goldene Ehrenzeichen des Tennissports verliehen.

Bilder

 

 

Top Themen der Redaktion