Zum Inhalt springen

TurniereITN

5. Offenes St. Pauler ITN -Doppelturnier 2019

40 Paarungen gingen an den Start

Gruppenfoto

In St. Paul im Lavanttal fand vom 25.07.2019 bis 10.08.2019 zum bereits 5. Mal das allseits beliebte ITN-Doppelturnier statt, gewohnt gut organisiert von Bernhard Thonhauser, Thomas Kainz und den Mitgliedern der Tennisgemeinschaft St. Paul.
40 Doppelpaarungen aus Kärnten und Slowenien waren am Start, dies bedeutete für das Turnier ein neues Rekordteilnehmerfeld. Obwohl das Wetter nicht immer mitspielte, wurde den Zusehern über 2 Wochen spannendes und tolles Tennis geboten.
Den Sieg und somit den Wanderpokal holten sich erstmals Johannes Goriupp und Kevin Paulitsch (beide TSV Wolfsberg). Sie konnten sich gegen Alexander Steiner (Askö St. Marein) und Jürgen Gündera (TC Schönweg) durchsetzen. Somit bleibt der Titel erstmals im Lavanttal.
Im B-Bewerb waren die Youngsters Tobias Unterweger (ASV St. Margarethen) und Elias Halbreiner (TC St. Michael) nicht zu schlagen, Platz 2 ging an Vlatko Despic und Armin Jölly (beide Askö St. Marein).
Bei der anschließenden Siegerehrung, durchgeführt von Obmann Bernhard Thonhauser, Yvonne Ceplak, Thomas Kainz und dem Sportreferenten der Marktgemeinde St. Paul im Lavanttal, Marco Furian, gab es tolle Sachpreise für die Sieger und Zweitplatzierten.
Das Turnier fand an diesem strahlend heißen Samstag bei Speis und Trank seinen gemütlichen Ausklang. Die Tennisgemeinschaft St. Paul gratuliert den Siegern recht herzlich, bedankt sich bei allen Teilnehmern, Sponsoren und Zusehern und freut sich bereits auf ein Wiedersehen.

von links: Bernhard Thonhauser, Alexander Steiner, Jürgen Gündera, Johannes Goriupp und Kevin Paulitsch

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

6. Lindi Cup 2019

Sportunion Klagenfurt, Universitätsstraße 100 A, 9020 Klagenfurt