Zum Inhalt springen

Verbands-Info

40 Jahre Tennisclub Töplitsch

Am vergangen Sonntag feierte der TC Töplitsch sein 40jähriges Bestandsjubiläum.

Der Tennisclub besitzt eine der schönsten Anlagen in Kärnten und ist seit 1979 Mitglied des Kärntner Tennisverbandes.  

Zahlreiche Gäste waren der Einladung von Obmann Walter Penker gefolgt, der mit seinem Team ein unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt hatte. Als Ehrengäste konnte Walter Penker den KTV Präsidenten Hugo Fürstler mit Gattin, KTV Geschäftsführer Jerry Hebein, ASKÖ Vertreter Gerhard Kofler und natürlich Bürgermeister Hermann Moser begrüßen. Bei deren Festansprachen wurden auch die tollen Leistungen des TC Töplitsch sowohl in sportlicher wie gesellschaftlicher Sicht herausgestrichen.

Der Frühschoppen begann um 10:30 und wurde von der Gemeindetrachtenmusikkapelle der Marktgemeinde Weißenstein gestaltet. Das Showtraining der Kids zeigte, dass sich der Verein auch um den Nachwuchs keine Sorgen machen braucht. Danach forderten KTV Nachwuchshoffnung Yanick Schneider und Mario Mühlbacher die „Oldstars“ Martin Thaler und Philipp Majdic. Abgeschlossen wurde das Showtennis mit einem Doppel zwischen Schneider/Majdic gegen Thaler/Arno Klausner, bei dem den Zuschauern spektakuläre Ballwechsel geboten wurden.

Beim eigentlichen Festakt erzählte Walter Penker über die Entstehung der wunderschönen Anlage und erwähnte als größten sportliche Erfolge in der Vereinsgeschichte drei Mannschaftsmeister Titel. Die Burschen U16 gewannen 2007 vor VAS und Sportunion Klagenfurt. Die Herren 50 sicherte sich den Titel 2016 und 2017. Bei der anschließenden Tombola konnten die Gäste wertvolle Sachpreise mit nach Hause nehmen. An dieser Stelle bedankte sich der Obmann bei den zahlreichen Sponsoren, Gönnern und insbesondere seinem Team, die dem Verein seit Jahren die Treue halten und ohne die eine derart gelungene Jubiläumsfeier nicht möglich wäre. Bei Speis und Trank ließ man die Feier gebührlich ausklingen.

Top Themen der Redaktion