Zum Inhalt springen

Turniere Senioren

35. Int. ÖM Werzer Generali Kelag Trophy 2018

"Game, Set and Match" hieß es wieder vom 4. bis 9. Juni 2018 auf der Werzer Tennisanlage

v. links: Manuel Weiss, Margot Passegger, Werner Gratzer und Gernot Dreier

Das Turnier hat die höchste ITF Kategorie und stellt einen sportlichen Fixpunkt für Tennisspieler aus dem In- und Ausland dar. 346 Spieler aus 25 verschiedenen Nationen reisten ans Ufer von Kärntens größtem See und nutzten die Möglichkeit, Tennis auf traumhaften Anlagen zu spielen. 
Die Leistungen der Kärntner Tennisspieler waren sehr erfreulich. Gerhard Thaler gewann mit dem Steirer Helmut Flaggl das Doppel Herren 70. In der gleichen Altersklasse siegten Margot Passegger und Werner Gratzer im Mixed. Bei den Damen 60 sicherte sich Roswitha Woltsche den Doppeltitel gemeinsam mit Hildegard Bruggraber. Im Einzel standen Elke Romauch (Damen 40) und Inge Pils-Feichter (Damen 60) im Finale.
Der Nadal des Senioren Tennissportes, Peter Pokorny, war der erfolgreichste Spieler der Woche und siegte in 3 Bewerben in der Altersklasse 75.
Beim Gala Abend am Freitag in Rana’s Strandcasino konnte KTV Präsident Hugo Fürstler die Bürgermeisterin von Pörtschach Mag. Silvia Häusl-Benz als Ehrengast begrüßen, die ebenfalls auf eine Wiederholung des Turniers im nächsten Jahr hofft.

Bilder

Top Themen der Redaktion