Zum Inhalt springen

33. Int. Jugend-Tennis-Grand-Prix

Villach/VAS, 03. bis 09. Mai 2015

Auf den Tennisplätzen des VAS in Villach-St. Martin werden ab 03. Mai rund 200 Spitzenjugendliche aus mehr als 40 Nationen im Alter von 14 bis 18 Jahren um Punkte für die Jugend Weltrangliste kämpfen.

Die 1. Auflage im Jahr 1983 gewann Boris Becker im Finale gegen Alexander Antonitsch. Dafür holte sich Alexander gemeinsam mit Thomas Muster gegen Becker/Böttinger den Doppeltitel.

Kärntner Siege gab es weiters durch Christina Habernigg-Thuller (1989 u. 1990), Herbert Wiltschnig (1992) und Patrick Ofner (2011).

Turnierseite

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

COVID-19

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.